News

Pokale Austrian Footbag Champs 2014

Alles neu bei den Austrian Champs 2014: Der Austrian Freestyle Footbag Champion wurde zum ersten mal im Battle Bewerb und nicht mittels Routines ermittelt.
In Anspielung auf die Siegerpokale war es ein "Battle um the Brettl", das Roman Huber von den gravityfighters aus Linz für sich entscheiden konnte. Nachdem er schon mehrmals Vizemeister wurde, konnte er nun endlich Alexander Trenner aus Wien vom Freestyle-Thron stoßen. Dieser jedoch tröstete sich mit den ersten Plätzen beim Request Contest, Footbag Golf und 4-Square.

Der Sommer neigt sich schön langsam, aber doch, dem Ende zu. Doch jedes Ende bedeutet auch immer einen Anfang. In diesem Fall den Beginn einer neuen Footbag-Saison im WUK!

Am 10. Oktober (19:00 - 22:00) starten wir mit einem kleinen aber feinen WUK Eröffnungs-Jam inklusive 4-Square, Drinks, Snacks und Shred- und Hack-Action. Da wirds im WUK wohl heißer werden als es den ganzen Sommer über war.
Wem die Freitags-Session nicht reicht, ist herzlich eingeladen auch beim Mittwochs-Training vorbei zu schauen, mehr Infos zu den Trainingsmöglichkeiten sind hier zu finden.

Am Wochenende vor Weihnachten hat die österreichische Footbag-Meisterschaft in besinnlicher Atmosphäre in Wien stattgefunden. Stargast Milan Benda aus Tschechien gewann alle Bewerbe, in denen er angetreten ist. Das waren alle Contests außer Shred 30, bei dem Alexander Trenner von footbag-vienna mit über 200 Punkten den 1. Platz belegt hatte. Er konnte sich zudem zum sechsten Mal den österreichischen Meistertitel sichern.
Die Videos dazu sind schon online.
Die Resultate im Detail gibt es wie immer auf footbag.org.